Übernachten im Freien

Nach einer Radfahrt durch herrliche Landschaft bietet sich eine Übernachtung im Freien geradezu an. Was gibt es Schöneres, als am Ende einer Tagesetappe die Beine auszustrecken und Ruhe und Stille zu genießen. Die frische Nachtluft gibt Ihnen Energie für einen weiteren aufregenden Tag im Sattel, nach dem Sie vielleicht wieder einen idyllischen Übernachtungsplatz im Freien finden.

Auf dieser Seite sehen Sie alle an der Route gelegenen Lagerfeuerstellen und Schutzhütten. Bei einigen muss man sich zuvor anmelden, während bei anderen das Wer-zuerst-kommt-mahlt-zuerst-Prinzip gilt.