Nordseeküsten-Radweg

Rudbøl - Skagen
560 km

Keine andere Nationalroute in Dänemark ist so voller Kontraste wie der Nordseeküsten-Radweg (dänish:  Vestkystruten). Im Süden die reiche flache Marsch, im Norden die Dünen. Die Vestkystruten ist eine Erzählung über den Menschen und das Meer. Eine 560 km lange Geschichte vom Leben nach den Bedingungen der Natur.

Circa 70 % der Route verläuft auf Asphalt, doch gibt es auch lange Strecken mit Sand und Kies. Wir empfehlen eine solide Bereifung.

Die Vestkystruten ist Teil des europäischen Radroutennetzes Eurovelo und trägt die Nummer 12. Gleichzeitig ist sie Teil des Nordseeküsten-Radwegs, der von Schottland bis nach Norwegen reicht. Die Route ist der längste Radweg der Welt und führt durch sieben Länder. Mehr über den Nordseeküsten-Radweg erfahren Sie auf www.northsea-cycleroute.com

 

Download GPS-Koordinaten am Ende der seite

 

Planen Sie Ihre Reise

Auf der Karte unten finden Sie den Verlauf und nützliche Informationen über die Route.

Klicken Sie einfach auf die Icons Inspiration für Ihren nächsten Fahrradurlaub zu finden. Haben Sie eine Kartenansicht drucken möchten, klicken Sie bitte auf das Druckersymbol in der rechten oberen Ecke.

Wenn für die Unterbringung und Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten während Ihre Radtour planen, ist der Führer ein großes Werkzeug.

1: Wählen Sie eine Kategorie. 2: Klicken Sie auf die gewünschte Position. 3: Klicken Sie auf "Add to Guide". 4: Klicken Sie auf "My Guide" an der Spitze der Karte. 5: Drucken Sie die Liste. 6: Genießen Sie die Fahrt.

Keine Produkte wurde noch hinzugefügt, um Ihre Guide

Wussten Sie, dass?

An beiden Startpunkte der Radweg findet man eine grosse Karte. Der Abstand zwischen den beiden Karten beträgt 560 km.

Beim südliche Startpunkt in Rudbøl ist eine der Raststätten eingerichtet.

Beim nördlichen Startpunkt in Skagen findet man diese Karte vor dem Bahnhof

Die Vestkystruten ist Teil des europäischen Radroutennetzes Eurovelo und trägt die Nummer 12.

Gleichzeitig ist sie Teil des Nordseeküsten-Radwegs, der von Schottland bis nach Norwegen reicht.

Die Route ist der längste Radweg der Welt und führt durch sieben.

70 % der Route verläuft auf Asphalt

Doch gibt es auch lange Strecken, zum Beispiel in der Nationalpark Thy, mit Sand und Kies.

Wir empfehlen breiten Reifen.

Entlang der rute gibt es 9 ganz spezielle Rastplätze für Radwanderer. Hier sind Sie als Radfahrer besonders willkommen.

Die Ausstattung der Rastplätze ist unterschiedlich, Sie finden unter anderem Möbel zum Ausstrecken, Fahrradpumpen, Toiletten, Picknick-Plätze, Radaufhänger und große Infotafeln.